nächste Veranstaltungen

Großweier landet Auswärtserfolg Drucken
Montag, den 09. April 2018 um 10:56 Uhr

TG Altdorf - TuS Großweier 26:27 (15:13)

 

Der TuS Großweier schaffte in seiner Auswärtspartie einen wichtigen Erfolg. Um den doppelten Punktgewinn musste aber bis zum Ende gekämpft werden.

Trainer Martin Valo musste für diese Partie leider auf Torhüter Andreas Fuchs verzichten, da er privat verhindert war. Der Beginn des Spiels war hart umkämpft und die TG zeigte, dass man sich mit Anstand aus der Landesliga verabschieden möchte. Zweifellos spielten die Einheimischen auch nicht wie ein Absteiger. Ein ums andere mal fand der TG-Angriff die Lücke im Großweirer Deckungsverbund. Gegen Ende der ersten Halbzeit konnte Altdorf sich eine zwei Tore Führung herauswerfen und führte zur Pause mit 15:13.

Die TuS-Sieben wurde in der Halbzeitpause von ihrem Trainer Martin Valo auf Schwerstarbeit eingestimmt. Zunächst behauptete die TG ihre Pausenführung noch weiterhin (17:15). Mit zunehmender Spieldauer kam der Gast aus Großweier aber wieder heran und ging nun selbst in Führung (17:18). Das Spiel stand nun auf Messer's Schneide. Altdorf war hier drauf und dran, ihren zweiten Saisonsieg einzufahren. In der Schlussphase konnte sich Großweier jedoch mit zwei Toren absetzen (21:23). Dieser Vorsprung wurde von den TuS-Spielern sicher über die Ziellinie gebracht. Der TG Altdorf blieb nur der Anschlusstreffer zum 26:27 - Endstand kurz vor Ablauf der Spielzeit.

Tore TG: Dautel 6, P. Jörns 5/2, Bauer 4, Zeiser 3, Reiner 3, M. Jörns 2, Heim 2, Brand 1

Tore TuS: Stein 6, Mild 6/2, Hodapp 5, L. Herrmann 3, Bleeke 3, Strack 2, A. Hermann 1, Behrle 1

 

 

(c) Turn- und Sportverein 1921 Großweier e.V.